Imprint / AGB (in German)  


Newsletter

Subscribe to the free FACHSPRACHE e-mail newsletter!

E-mail address:


We will not release your e-mail address to any third party.
Throw a glance at the newsletter of November 2015.

The newsletter can be cancelled at any time by an informal e-mail to k.schindl@chello.at.

Recommendations

Brigitta Busch

Mehrsprachigkeit

facultas.wuv 2013, 232 Seiten
ISBN 978-3-8252-3774-5
EUR [A] 19.60 / EUR [D] 18.99

Fachsprache – International Journal of Specialized Communication

Die wissenschaftliche Zeitschrift Fachsprache publiziert seit über 30 Jahren Originalbeiträge zu allen Aspekten fachlicher und fachbezogener Kommunikation. Fachsprache verfolgt das Ziel, hochwertige Forschung auf dem Gebiet der Fachkommunikation zu fördern und zur Verbesserung der Fachkommunikation und des Wissenstransfers sowie der dafür erforderlichen Qualifikationen beizutragen. Fachsprache schlägt eine Brücke zwischen Wissenschaftler/innen ganz unterschiedlicher Disziplinen, von der Linguistik, der Psychologie und der Translationswissenschaft über die Medizin und Naturwissenschaften bis hin zu Technik, Wirtschaftswissenschaften und Recht. Regelmäßig erscheinende Themenhefte greifen im Wechsel mit offenen Heften spezifische Schwerpunkte auf. Die Beiträge sind in deutscher, englischer, fallweise französischer oder spanischer Sprache verfasst. Ein International Advisory Board und ein double-blind Peer-Review-Verfahren garantiert die Qualität der Beiträge. Fachsprache erscheint seit dem XXXIII. Jahrgang beim Wiener Universitätsverlag facultas.

ISSN: 1017-3285

 

Bestellung & Preise

Jahresabonnement (2 Doppelhefte/Jahr): EUR 68,-, für Studierende EUR 45,-, Einzelheft: EUR 36,- (jeweils zzgl. Versandkosten: pro Jahr EUR 8,- Österreich/EUR 12,- Ausland) >> zur Bestellung


Autorinnen und Autoren

 
Die Redaktion der FACHSPRACHE freut sich über Ihre Anregungen und Publikationsvorschläge per E-Mail.


Alle Manuskripte müssen gemäß der Richtlinien für Autorinnen und Autoren (pdf) formatiert sein.

 

Liebe Autorinnen und Autoren,

wir danken Ihnen sehr für die Zusendung Ihrer Beiträge – es erreichen uns immer mehr spannende und fundierte Artikel. Um die redaktionelle Betreuung noch weiter zu verbessern und ein vielfältiges Themen- und Methodenspektrum in den Heften gewährleisten zu können, bitten wir in Zukunft um Einsendungen zu zwei zentralen Terminen: bis zum 31.05. und bis zum 15.11.
Sie erhalten dann ca. vier Wochen später, nach erfolgter Redaktionskonferenz, Nachricht, ob wir Ihren Artikel für das Review-Verfahren annehmen können oder nicht.



Inserate & Presse
 
FACHSPRACHE ist die führende europäische Zeitschrift im Bereich Fachkommunikation. In allen Fragen rund um Presse und Insertionen wenden Sie sich bitte an

Katharina Schindl
Facultas Projektmanagement Zeitschriften
Kultur- und Sozialwissenschaften
k.schindl@chello.at

 

Issue 3-4/2016, 300 dpi